2009

Print Friendly, PDF & Email

Touren 2009

***

Norby’s CBF: 10.204 km
Meine Bandit: 1.144 km – meine Streety: 5.642 km – Gesamt-km-Susy: 6.768 km (km-Stand: 11.635) – somit haben wir den Rekord von 2008 glattweg übertroffen!

***

Eine Woche Urlaub im September und das Wetter scheint gut zu werden. Was also tun? Auf zur extrem kurzfristig-geplanten Luxemburg-Tour!

***

Man schreibt den 11.09.2009 und little-Streety hat’s endlich geschafft:

Hurra!!!

***

Just aus unserem moppedlosen Sommerurlaub in Griechenland zurückgekehrt, waren wir mächtig auf "Entzug":
So spannten wir fix unsere "Rösser", um vom 31.07. – 02.08.2009 gnadenlos durch’s Waldecker Land zu touren…

***

Für Pfingsten 2009 war ursprünglich ganz fest (endlich mal) der Harz eingeplant:

Manchmal kommt es halt anders als man denkt und so tourten wir über Pfingsten (Freitag, dem 29.05. bis Montag, dem 01.06.2009) mit Ausgangspunkt Enkirch rund um die Mosel..

***

Hurra, endlich mal wieder ein langes "Erster-Mai-Wochenende"!
Zum Einstieg in die Saison entschieden wir uns für eine kleine Weserberglandtour und verbrachten von Donnerstag, dem 30.04. bis Sonntag, dem 03.05.2009 eine wunderschöne Zeit in Beverungen.

***

Nachdem meine Bandit am 16.04.2009 verkauft wurde, holte ich meine neue "Streety" am 24.04.2009 ab…
Grund genug, am selbigen als auch am Folgetag kleine Probefahrten zu unternehmen (Ausbeute: knapp 300 km).

***

Ostersonntag und -montag 2009:
Zu Ostern fällte dem ein oder anderen potentiellen Käufer offenbar die Decke auf den Kopf: Statt Kilometer zu machen verbrachten wir somit die restliche Osterzeit bei allerschönstem Wetter zu Hause: immerhin war meine Bandit inseriert und wollte von dem ein oder anderen Interessierten begutachtet werden – wat tut man nicht allet… *bittersüß-lächel*

***

Man schreibt den 10.04.2009 – es ist Karfreitag – der Wettergott zeigt sich für diese Jahreszeit auußergewöhnlich selten gnädig und so können wir nicht umhin, mit CBF und Bandit eine kleine, feine "Wir-besuchen-mal-unsere-Nachbarn-in-den-Niederlanden"-Tour mit Kind und Kegel" zu unternehmen. Auf dem Markt in Winterswijk ist es rappelvoll, aber die ultraleckere Pommes-Spezial war ihren Weg definitiv wert!

***

Zum "Wachwerden" nach der langen Winterpause ging’s mit der Bandit auf zu DEM idealen (zwei-teiligen) Sicherheitstraining:
Am ersten "Trainingstag" (Samstag, den 21.03.2009) genoss ich ein 4-stündiges "Geschicklichkeitstraining" in Ahlen und am Tag drauf eine Gruppenausfahrt ins Sauerland! *bibber!* aber…
besser und effektiver geht’s wohl nimmer! (nette Leute, tolles Training (vor allem an Tag 2, denn das Direkt-hinter-nem-Profi-fahren-dürfen bringt ’ne ganze Menge!) – Alles in allem schreit das Event förmlich nach "Wiederholung!") 🙂

 


Copyright: N+S (19.11.2005)
Letztes Update: 19.07.2014